Europas 40 beste Hightech-Ventures zu Gast in Dresden

Die HIGHTECH VENTURE DAYS sind das führende Programm in Europa, wenn es um die Kapitalisierung junger, innovativer Hightechunternehmen geht. Mit über 140 internationalen Investoren im Jahr 2017 hält es den Titel des Programms mit den meisten Hochtechnologieinvestoren inne. Bereits zum fünften Mal brachte der Veranstalter HighTech Startbahn vom 18. bis zum 19. Oktober 2017 ausgewählte, europäische Hightechunternehmen und internationale Kapitalgeber zu einem auf Hochtechnologie spezialisierten Investorenkongress in der sächsischen Landeshauptstadt zusammen.


Im Fokus des Kongresses stand die Frage, wie die globale Attraktivität für Gründungstalente aus Europa erhöht und die Rahmenbedingungen für Startups verbessert werden können. Gab es im Jahr 2015 noch 299.000 gewerbliche Existenzgründungen im Vollerwerb, so sanken sie ein Jahr später auf 282.000. ¹ Als häufigsten Gründungsgrund wurde von Jung-Unternehmerinnen und Jung-Unternehmern in beiden Jahren der Wunsch genannt, eine Geschäftsidee zu realisieren (2015: 49 Prozent ², 2016: 46 Prozent ³).


Robert Weichert, Geschäftsführer bei WeichertMehner: „Visionäre und mutige Gründerteams stärken Europas und Deutschlands internationale Wettbewerbsfähigkeit. Von ihren Innovationen und Geschäftsmodellen gehen wichtige Impulse aus, um gemeinsam mit Wirtschaft und Industrie neue Produkte und Dienstleistungen erfolgreich in den Markt zu bringen“. Seit 2013 sind die HIGHTECH VENTURE DAYS fester Bestandteil im Kongresskalender der Stadt Dresden. „Jedes Jahr kommen mehr Venture Capital- und Private Equity-Unternehmen, Corporate-VCs,  Family Offices und Banken an die Elbe, um das Beste aus Europas Hochtechnologie-Szene  sowie innovative Hightech-Gründungen „Made in Germany“ zu erleben. Damit trägt der Investorentreff entscheidend dazu bei, Dresden und Sachsen als Hochtechnologie-Standort international bekannter zu machen“, so Weichert.

Zurück

Fachmesse  

Hannover Messe 2018: Schaufenster für die Industrie 4.0

Die Hannover Messe gilt als richtungsweisend für die Gestaltung der Industrie von morgen. Mehr erfahren

Transaktion  

Automobilzulieferer vertraut bei M&A-Kommunikation WeichertMehner

Mergers & Acquisitions: Unternehmenswachstum richtig begleiten Mehr erfahren